business . intelligence . institute

 

small logo

Analytic Appliances

 

 

Bei sehr grossen Datenbeständen führt der "Fluch der Dimensionen" Data Warehouse Anwendungen in ihre Grenzen, da die Anzahl der Würfelzellen exponentiell ansteigt. Aufgrund seiner Rolle als "single-point-of-truth" in der Unternehmens-IT gerät das Data Warehouse schnell zu Flaschenhals der Datenversorgung. Um dem entgegenzuwirken, bedienen sich einige Anbieter für Anwendungen mit extrem hohen Datenvolumina erfolgreich spezieller Speichertechnologie und zwar sowohl bei der Software als auch bei der Hardware. Durch derartige Techniken ergeben sich Performancevorteile je nach Anfragetyp von Größenordnungen (z.B. Faktor 1.000). Dadurch lassen sich analytische Fragestellungen benatworten, die zuvor in endlicher Zeit nicht zu berechnen waren. Zu den Anbietern dieser Klasse zählen:

 

 

home bii | impressum | ©2009 business intelligence institute