business . intelligence . institute

 

small logo

Phasenmodelle

 

 

Der Aufbau von Business Intelligence erfolgt datengetrieben. Sind die zugrundeliegenden Daten inkonsistent oder sehr heterogen, so müssen diese bereinigt und zusammengeführt werden. Im Teilbereich Data Mining hat ein Firmenkonsortium diese Notwendigkeit erkannt und ein Phasenmodell entwickelt, welches dem besonderen Vorgehen Rechnung trägt: Das Cross Reference Industry Standard Process for Data Mining (kurz CRISP-DM). Dieses Phasenmodell lässt sich ebenfalls auf andere Bereiche der Business Intelligence übertragen. Für den Aufbau von Data Warehouse Lösungen hat Kimball mit dem "The Datawarehouse Lifecycle Toolkit" ebenfalls einen Standard entwickelt. Ein weiteres Modell wird von SAS unter dem Namen SEMMA propagiert. Hier finden Sie die entsprechenden Referenzen:

 

 

home bii | impressum | ©2009 business intelligence institute